Freizeitaktivitäten in Esch und näherer Umgebung

Esch und Umgebung bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.

 

Wir haben Ihnen einige Möglichkeiten und Informationen zusammengestellt. Sollten Sie zu bestimmten Aktivitäten weitere Informationen benötigen, dann fragen Sie uns einfach.

 

Wandern

Radtouren

Mountainbiking

Klettern

Schwimmen

Angelsport

Motorsport

Reiten

Wintersport

Freizeitparks

Tierparks

Eifel.de - Veranstaltungen

18.11.2017: Große Kappensitzung mit Proklamation (in Simmerath)
Große Kappensitzung der KG Sonnenfunken Simmerath mit Proklamation des neuen Narrenherrschers der Sonnenfunken. Büttenredner, zahlreiche tanzende Akteure und Stimmungsband werden für beste Unterhaltung sorgen. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Einlass ab 18.30 Uhr.
>> Mehr lesen

18.11.2017: DinnerKrimi - Der letzte Schrei (in Köln)
„Der letzte Schrei - Ein Mord nach Maߓ Die Londoner Fashion Week steht vor der Tür und die Modelabels sind in heller Aufregung. Auch in Claire Lindans „CLL – Fashion to die for“ laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es ist eines der erfolgreichsten Labels auf dem Markt, die Modelle sind heißbegehrt…. So heißbegehrt, dass die komplette Kollektion verschwunden ist. Kurzerhand hat Claire eine Streetwear-Kollektion unbekannter Designer zusammengestellt, die am heutigen Abend präsentiert wird. Als ein Modell aus Claires verschwundener Kollektion unerwartet in der Show auftaucht, ist Ärger vorprogrammiert und die Redewendung „Der letzte Schrei“ kriegt eine ganz neue Bedeutung.
>> Mehr lesen

18.11.2017: Sessionseröffnung in Lammersdorf (in Lammersdorf)
Sessionseröffnung in Lammersdorf. Mit dabei sind Achnes Kasulke, Mirja Regensburg, 5 Jraad, Köbesse und Highlander vom weißen Stein.
>> Mehr lesen

19.11.2017: THOMAS RENTMEISTER & BJÖRN MELHUS – Schnee von gestern (in Monschau)
THOMAS RENTMEISTER & BJÖRN MELHUS – Schnee von gestern Öffnungszeiten: Di-Fr: 14.00-17.00 Uhr Sa, So: 11.00-17.00 Uhr Montags geschlossen
>> Mehr lesen

19.11.2017: Wetterwandern (in Rurberg)
Eine Wandertour (ca. 10 km) von Rurberg nach Einruhr und zurück mit schönen Ausblicken auf den Nationalpark, Kermeter und Dedenborner Wald, sowie Besichtigung des Nationalpark-Tores in Rurberg. Einkehrmöglichkeiten in der Wanderraststation Einruhr auf eigene Kosten. Infos und Anmeldung unter 02473-93770.
>> Mehr lesen

19.11.2017: Bücherflohmarkt und Trödelmarkt in Rollesbroich (in Rollesbroich)
Der Pfarreirat lädt zum 10. großen Bücherflohmarkt und Trödelmarkt ein mit Cafeteria und Waffelbäckerei der Messdiener. Das reichhaltige Angebot umfasst interessante und spannende Lektüre für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Trödelmarkt bietet ein umfangreiches Angebot an Trödel und viele nützliche und weniger nützliche Dinge zum Schnäppchenpreis an, zum Beispiel: Porzellan, Glas, Tischwäsche, Haushaltsartikel, Bilder, Lampen, Weihnachtsdekoration, CDs, Spielzeug und vieles mehr. Wenn Sie für den Flohmarkt Bücher, Trödel oder einen Kuchen für die Cafeteria spenden möchten, melden Sie sich bitte bei: Renate Finke Telefon Nr. 2642 oder Ute Weishaupt Telefon Nr. 5225. Der Gewinn aus dieser Veranstaltung ist für die Ausstattung von Kirche und Pfarrheim bestimmt. Der Pfarreirat freuen uns auf Ihren Besuch.
>> Mehr lesen

19.11.2017: Erkundungstour in der Nationalpark-Ausstellung Wildnis(t)räume (in Schleiden)
Folgen Sie dem Wildnis(t)räume-Personal in die Erlebnisausstellung und lassen Sie sich einführen in die Themen Wald, Wasser, Sinnesleistungen, Naturkreisläufe, biologische Vielfalt und Wildnis. Entscheiden Sie, bei welchen Themen die Schwerpunkte gesetzt werden. Die Führung gibt Ihnen in 90 Minuten einen spannenden Einblick und lässt Ihnen im Anschluss Raum und Zeit für individuelle Erkundungen. Die Ausstellung ist barrierefrei. Mit Voranmeldung können Sie als Gruppe unter anderem folgende Angebote buchen: - Erkundungstouren (Englisch, Niederländisch, Französisch und Deutscher Gebärdensprache) - Workshops für Schulklassen - Geburtstagsfeiern Daher können auch die Erkundungstouren bei frühzeitiger Buchung individuell barrierefrei gestaltet werden. Buchungshotline: 02444.91574-11
>> Mehr lesen

19.11.2017: Rangertour: Wilder Kermeter (in Heimbach)
Die Tour führt durch Buchenwälder mit majestätischen Baumriesen und historischen Köhlerplätzen. Sie gewinnen einen ersten Eindruck von der entstehenden Wildnis im Nationalpark Eifel. Vom Aussichtspunkt Hirschley haben Sie einen fantastischen Ausblick über den Rursee und die bis ans Ufer reichenden Wälder. Die etwa dreistündige Wanderung (ca. 5 Kilometer) führt über ebene und feste Wege durch den barrierefreien Natur-Erlebnisraum Wilder Kermeter. Sie ist somit für Menschen mit und ohne Behinderung, Kinder sowie Kinderwagen geeignet. Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie unter www.nationalpark-eifel.de oder bei der Nationalparkverwaltung. Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.
>> Mehr lesen

19.11.2017: Rangertour: Vogelsang-Wollseifen-Route (in Schleiden)
Gewinnen Sie einen umfassenden Eindruck von der Dreiborner Hochfläche – der Heimat von Fledermäusen und Rothirschen. Dieses 33 Quadratkilometer große Gebiet wurde 60 Jahre lang bis Ende 2005 als Truppenübungsplatz Vogelsang genutzt. Ranger begleiten Sie vom Nationalpark-Zentrum Eifel aus durch naturnahe Wälder über den Neffgesbach zur Wüstung Wollseifen. Die Bewohner dieser ehemaligen Ortschaft musste 1946 der militärischen Nutzung weichen. Durch weite Wiesen geht es zurück. Die etwa 6,5 km lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist auch für geländegängige Kinderwagen geeignet. Auf der Hälfte der Strecke stehen Sitzbänke. Schwerhörige Gäste können einen mobilen Hörverstärker ausleihen, wenn sie dies im Vorfeld anmelden. Ansonsten ist eine Anmeldung für die kostenfreien Touren nicht erforderlich.
>> Mehr lesen

19.11.2017: Trödelmarkt in Simmerath (in Simmerath)
Der Förderverein Sekundarschule Nordeifel veranstaltet in regelmäßigen Abständen Trödelmärkte auf dem Schulhof der Sekundarschule Simmerath. Bei schlechtem Wetter kann die Aula der Schule genutzt werden. Der Markt ist längst bis weit über die Grenzen in Holland und Belgien bekannt und erfreut sich, durchschnittlich 60 bis 70 Aufsteller begrüßen zu können. Die Kundschaft kommt ebenfalls gerne von Nah und Fern. Hinweise für die Aussteller: Aufbau bei diesem "Spättrödel" erst ab 10:00 Uhr. Bitte keine Neuware. Der Markt endet gegen 18:00 Uhr, Abbau deshalb auch erst ab 18:00 Uhr. Infos bei Familie Haun, Tel. 02473-928341, E-Mail: troedel@habmalnefrage.de
>> Mehr lesen